Warum WordPress?

Wordpress ist das am häufigsten genutzte Content Management System (CMS) im Word Wide Web.
Laut Worpress.com werden im Jahr 2017 mehr als 1/4 aller Internetseiten mit Wordpress betrieben (28%). Viele der Fortune 500 Unternehmen verwenden dabei ebenfalls Wordpress. Etwa das Time Magazine, Google, Facebook, Sony, LinkedIn, New York Times, CNN etc.
Wordpress ist Freeware.
Bei Wordpress handelt es sich um frei und kostenlos verfügbare Software mit einem offenen Quellcode. Dadurch ist es eine Community Software, welche von vielen freiwilligen Helfern weiterentwickelt und verbessert wird.
Wordpress ist sicher.
Aufgrund des offenen Quellcodes und der damit verbundenen Community werden Sicherheitslücke zügig erkannt und gestopft. Nichtsdestotrotz ist die Verwendung von Anti-Viren Software stets empfohlen.
Wordpress ist SEO freundlich.
Bereits der Quellcode von Wordpress wurde SEO freundlich gestaltet. Deshalb ist es leichter Wordpress Webseiten im Google Ranking auf Seite 1 zu bringen.
Wordpress ist responsiv.
Laut Statistischem Bundesamt nutzten im Jahr 2016 rund 81% der Internetnutzer das Smartphone um Online zu gehen. Daher ist es umso wichtiger, dass sich die Darstellung der Webseite auf das jeweilige Gerät- sei es nun der klassische PC, ein Laptop, ein Tablet oder Smartphone-anpasst. Wordpress passt sich in der Darstellung dem genutzten Gerät an, wodurch es nicht zu optischen Verzerrungen kommt.